simple web templates




Abbiegeassistent WUE AAS-4.0

NEU /NEU/ NEU

Der Abbiegeassistent der neuesten Generation

Mobirise

Die Details
Der Abbiegeassistent WUE AAS-4.0 unterstützt den Kraftfahrer bei einem Abbiegevorgang durch ein zuverlässiges Warnsignal vor Radfahrern und Fußgängern und zusätzlich durch einen Monitor an der A-Säule auf dem der Detektionsbereich und damit der gesamte Tote Winkel auf der dem Lenkrad gegenüberliegenden Seite eingesehen werden kann.

Des Weiteren können mit dem System die Seitenmarkierungsleuchten beim Abbiegen zum Blinken gebracht werden. Diese Funktion wird den Abbiegevorgang deutlich sicherer machen, da schwächere Verkehrsteilnehmer früher auf den bevorstehenden Abbiegevorgang aufmerksam gemacht werden.


Der neue Abbiegeassistent wurde entwickelt um Kraftfahrern und Kraftfahrerinnen eine zuverlässige Unterscheidung von statischen und dynamischen Objekten zu bieten und diese unmittelbar zu erkennen. Entwickelt wurde er mit dem Ziel auch die EU-Richtlinie UN-ECE 151 zu erfüllen weshalb der Detektionsbereich so erweitert wurde, dass ebenfalls der Bereich hinter der A-Säule überwacht wird und daher auch Radfahrer bei Querfahrt sicher erkannt werden können. Außerdem ist das System nicht permanent aktiv sondern schaltet sich zuverlässig über den Blinker rechts oder einem Abbiegevorgang ein.

Um sich als LKW-Fahrer ein klares Bild von der Gefahrensituation machen zu können wird das System immer mit einer Kamera und einem separaten Monitor in AHD Qualität ausgerüstet. Der einzusehende Bereich der Kamera überschneidet sich mit dem Detektionsfeld des Sensors, damit der Fahrer bei jeder Warnung das Hindernis lokalisieren und darauf reagieren kann.

Ein fairer Systempreis und ein damit einhergehender minimaler Montageaufwand sind Grundvoraussetzung eine Nachrüstung überhaupt flächendeckend durchzuführen. Damit wir die VisionZero weiter voranbringen und die Zahl der Verkehrstoten so weit wie möglich minimieren, haben wir einen Abbiegeassistenten entwickelt, der diese Faktoren perfekt umsetzt. Durch die Nachrüstung wird die physische Belastung des Fahrers im Straßenverkehr verringert und Fahrfehler können vermieden werden.

Eine Kalibrierung muss nicht mehr durchgeführt werden, was die Montage erleichtert und den Abbiegeassistenten sicherer macht.

Mobirise

Das System

Wüllhorst Abbiegeassistent inkl. mitblinkenden Seitenmarkierungsleuchten
Der Wüllhorst Abbiegeassistent unterstützt den Kraftfahrer bei einem Rechtsabbiegevorgang durch einen Bildschirm, auf dem der Tote Winkel rechts neben dem Fahrzeug zu sehen ist und 4 Sensoren mit einer Reichweite von 2,5m, welche den Bereich rechts hinter der A-Säule und die ersten 6m rechts neben dem Fahrzeug überwachen. Die Signale werden über eine LED-Anzeige über dem Monitor als akustisches und optisches Signal ausgewertet (Pieptöne, Farbliche Balken und Distanzanzeige). Aktiviert wird der Assistent automatisch durch das Blinkersignal sowie bei einem Kurvenradius von 10 m und entspricht daher auch den Anforderungen des BMVI. Außerdem kann der Assistent auch beim Rangieren rückwärts genutzt werden um Anfahrschäden zu vermeiden.

Weiter können mit dem System die Seitenmarkierungsleuchten beim Abbiegen zum blinken gebracht werden. Diese Funktion wird den Abbiegevorgang deutlich sicherer machen, da schwächere Verkehrsteilnehmen deutlich früher auf den bevorstehenden Abbiegevorgang aufmerksam gemacht werden.
Erfüllung der ECE R48 Revision 6.

Preis auf Anfrage

Mobirise

Technische Daten

Gesamtsystem
Spannungsversorgung; 10,5 - 35 V
Weitwinkelkamera / Seitenkamera Radar
- Blickwinkel: 128°(H), 72°(V), 142°(D) - Reaktionszeit: 250 ms
- Bildpunkte 1297 X 977 Pixel
- 24 GHz Technologie
- Hohe Lichtempfindlichkeit
- Betriebsspannung 24V
- Wasserdicht gem. IP69K
- Betriebsspannung 12V / 24V DC

7" Monitor AHD
- Displayauflösung 1024X600 Pixel
- Bild auf jedem Kanal dreh
   und spiegelbar
- Helligkeit von 500cd/m²
- Zertifiziert nach ISO 13766:2006
- Kontrast 700:1
- Menüsprache: Deutsch, Englisch ...
- Blickwinkel 85°
- Betriebsspannung 12V / 24V DC
- 3 Videoeingänge und
   3 Triggerleitungen
- Audiofähig
- Automatische Umschaltung PAL/NTSC
- Größe des Monitors: (B x H x T) 195,5 x 117,5 x 25,5

Für weitere Systeme nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Wir bieten individuelle Lösungen für Ihren Bedarf.

Meilensteine
- Erster Abbiegeassistent mit bestandener Fahrprüfung!
- Erstes Fahrzeug mit Einzelabnahme nach § 19 Abs. 2 in Verbindung mit § 21 der StVZO.
- Förderfähig mit ABE seit dem 22.03.2019! 

Preis auf Anfrage

Mobirise

Lieferumfang

ECU + Radarsensor + Kamera + Monitor + LED-Warnmodul mit Kontroll-LED + Lenkwinkelsensor + Kabelbaum + Montageanleitung mit Schaltplan (Deutsch/Englisch/Französisch) und Montagematerial

Es wird kein Zusatzmaterial benötigt!

Für Systeme in Wagenfarbe können Sie sich gerne direkt an uns wenden.

Preis auf Anfrage

Einbau nach Rücksprache möglich, Verrechnung nach Zeitaufwand.

Bitte achten Sie bei der Bestellung auf den Fahrzeugtyp.
DAF CF ab 2006 / XF 106 ab 2013
DAF XF 105
DAF LF ab 2006

IVECO Eurocargo
IVECO Stralis ab 2002

MAN TGL ab 2005, TGA ab 2000,TGS ab 2007, TGX ab 2007, TGM ab 2007

Mercedes Actros / Antros / Arocs 4 / 5/Axor
Mercedes Actros 1,2,3
Mercedes Atego bis 12t ab 2004
Mercedes Atego 15t ab 2004
Mercedes Econic ab 1998

Mitsubishi Fusio Canter

Renault T,K,D und C ab 2006

Scania P,R und T von 2005 bis 2012
Scania P,G und R ab 2013

Volvo FE,FL,FM und FH ab 2006

Mobirise

Systemakzeptanz

Die Unterscheidung zwischen statischen und dynamischen Objekten sowie die zusätzliche Klassifizierung in Fahrzeuge, Radfahrer oder Fußgänger, schliesst Fehlwarnungen nahezu aus. Um sich dennoch bei jeder Warnung ein Bild der akuten Gefahrensituation machen zu können, ist das Kamera-Monitor-System immer Bestandteil des Abbiegeassistenten. Diese Faktoren führen dazu, dass der Fahrer tatsächlich durch das System entlastet wird und sich keiner weiteren Ablenkung ausgesetzt fühlt.

Mobirise

Design

Das optisch kaum auffallende Design des neuen Abbiegeassistenten und seine aerodynamische Form, trägt zu einem stimmigen Gesamtbild des Fahrzeugs bei.

Durch die Auswahl der Position, kann gewährleistet werden, dass er an jedem LKW auf die identische Art und Weise montiert werden kann. So ist auch die Montage für jede Werkstatt einfach und schnell durchzuführen.

Optional kann das Gehäuse auch in Wagenfarbe lackiert werden.

Mobirise

Qualitätsanspruch

Um den persönlich, hohen Anspruch unserer Produkte beizubehalten und zu genügen setzen wir als Firma Wüllhorst GmbH & Co. KG auch bei dem Abbiegeassistenten ausschließlich geprüfte und lang getestete Komponenten ein. Diese durchlaufen verschiedenste Kontrollen und werden zuletzt an den Kunden als Komplettsatz verschickt.

Mobirise

Radar mit Kamera

Ein Radar wird zusammen mit einer AHD-Kamera in einem Gehäuse montiert. Somit ist der Montageaufwand minimierdie Komponenten sind immer perfekt zueinander ausgerichtet. Alle Komponenten sind im Bausatz vormontiert! 

Mobirise

Monitor

Der AHD-Monitor wird an der rechten A-Säule montiert, damit dieser bei einem Abbiegevorgang direkt im Blickfeld des Fahrers liegt. Durch die Position der Kamera und des Monitors wird der Tote Winkel in derselben Perspektive dargestellt, die auch der Spiegel abbildet. Die Orientierung fällt dadurch sehr leicht und der Monitor wird zu einer wirklichen Hilfe.. 

Mobirise

ECU

Die dritte Systemkomponente ist die Steuereinheit auf der alles zusammenläuft. Hier können auch die Seitenmarkierungsleuchten mit angeschlossen werden, damit diese bei einem Blinkvorgang mitblinken. 

Mobirise

LKW

Durch unsere langjährige Erfahrung im Fahrzeugbau, haben wir die perfekte Anbausituation zur Nachrüstung von Abbiegeassistenten geprüft, getestet und nun ein passendes System in Serie gebracht.

Mobirise

Bus

Durch die immer gleiche Montageposition, kann der Assistent WUE AAS-4.0 auch an Bussen problemlos montiert werden.

Mobirise

Kommunen / Einsatzfahrzeuge

Durch das intelligente System und die Detektion nur auf Radfahrern/innen und Fußgängern/innen lösen z.B. Geräteträger keine Warnungen aus.

Auch sehr kurze Fahrzeuge können ausgestattet werden, da der Sensor immer die gleiche Montageposition und den vorgeschriebenen Überwachungsbereich hat.

Mobirise

Landmaschinen

Für Landmaschinen gibt es eine Lösung für beide Seiten eines Schleppers oder einer anderen Landmaschine. Da das Lenkrad meist mittig platziert ist, entsteht hier ein toter Winkel auf beiden Seiten neben den Hinterrädern. Hier kann jeweils ein Sensorsystem pro Seite verbaut werden, welche nur über eine Steuereinheit betrieben werden können.

Video zum System

Aktiviert wird das Abbiegesystem von Edeka Südbayern durch die Betätigung des rechten Blinkers, den Lenkeinschlag nach rechts und das Einlegen des Rückwärtsgangs. Eine Kamera zeigt über einen Bildschirm an der rechten A-Säule dem Fahrer den Tote-Winkel-Bereich und den gesamten Bereich neben dem Fahrzeug. Zudem überwachen vier Ultraschallsensoren einen Sensorbereich neben dem Fahrzeug. Entdecken sie ein Hindernis, gibt es eine akustische Warnung sowie eine Distanz­anzeige für den Fahrer. Um die Sicherheit für Radfahrer über das System hinaus zu gewähren, hat Klott zusätzlich Blinklichter am Trailer vorn anbringen lassen. Dadurch sehen Radfahrer und andere Verkehrsteilnehmer, dass ein Abbiegevorgang ansteht.

Förderung Rechts-Abbiegeassistenzsysteme 2019-2024

Unternehmen / Haltern von KFZ der Klassen N2 und N3 wird vom BMK eine Förderung für die Kosten von Anschaffung und Einbau von Rechts-Abbiegeassistenzsystemen in Bestandsfahrzeugen und Neufahrzeugen in Höhe von bis zu EUR 900,00 pro neu installiertem System angeboten.
Die Förderung kann ab 2. September 2019 beantragt werden. Der Call schließt, sobald die zur Verfügung stehenden Mittel verbraucht sind (bzw. spätestens am 31. Dezember 2024).
Des Weiteren möchten wir Sie darüber informieren, dass für Förderungsberechtigte die bereits eine Förderzusage von uns erhalten haben, seit 2. März 2020 die Möglichkeit besteht, zusätzliche Rechts Abbiegeassistenzsysteme bei uns einzureichen. In diesem Fall sind grundsätzlich wiederum maximal fünf Einzelmaßnahmen förderfähig.
Bitte lesen Sie das Merkblatt für Antragsteller und füllen Sie, wenn Ihnen alle erforderlichen Unterlagen vorliegen, das Antragsformular elektronisch oder händisch aus. Bestätigen Sie die Richtigkeit Ihrer Angaben und Ihr Einverständnis zu den Inhalten des Formulars durch Ihre Unterschrift und senden Sie das (gescannte) Dokument samt den erforderlichen Beilagen per E-Mail oder Post an die im Formular genannte Adresse.
Achtung: Vergewissern Sie sich bei Ihrem Händler, Lieferanten oder Ihrer Werkstatt, ob das Ihnen angebotene Rechts-Abbiegeassistenzsystem auch förderbar ist. Verweisen Sie dabei auf das „Merkblatt für Händler und Werkstätten“ und die technischen Spezifikationen der Förderrichtlinie. Diese sollten Ihrem Händler/ Lieferanten/ Werkstatt bekannt sein. Sie müssen Ihrem Förderantrag eine Kopie/ Scan der Konformitätserklärung beilegen (neben dem Kostenvoranschlag).
Kontakt
Tel: +43 1 812 73 43 6060
Tel: +43 1 812 73 43 6061
E-Mail: abbiegen@schig.com

Förderrichtlinien
Download

Merkblatt für Antragsteller
Download

Antragsformular
Download

Kontaktieren Sie uns für mehr Details

© Copyright 2019 Mobirise - All Rights Reserved, powered  by
HWA-International, Sterngasse 3/2/6, 1010 Wien, Tel. +043 (0) 670 60 290 33, office@hwa-international.at, www.hwa-international.at